Lehrstuhl für Mikrofluidmechanik

Physikochemische Hydrodynamik

Die physikoschemische Hydrodynamik beschäftigt sich mit Strömungsmechanik unter physikalischen, chemischen und biochemischen Einflüssen. Diese spielen in vielen verfahrenstechnischen und biologischen Systemen eine entscheidende Rolle, z.B. bei Beschichtungs-, Druck- oder Reinigungsprozessen oder auch dem Transport von Stoffen in natürlichen Umgebungen, wie z.B. Zellen.

In dieser Vorlesung wird aus strömungsmechanischer Perspektive aufgezeigt, welche zusätzlichen Einflüsse auf die Hydrodynamik auftreten können, ihre Modellierung dargestellt und Anwendungsfälle aufgezeigt. Dabei geht es allgemein darum, wie die Effekte solcher Einflüsse strömungsmechanisch behandelt werden.

Thematische Inhalte sind:

Oberflächenspannung, Benetzung und Kapillarität

Mehrkomponentenströmungen und Diffusion

Elektrokinetische Strömungen

Anwendungen wie Beschichtungsströmungen und Kolloidstabilität

 

Kontakt

Jun.-Prof. Clarissa Schönecker

 

 

Organisation

  • 3 SWS Vorlesung bzw. Übung nach Vorankündigung
  • Leistungspunkte: 4 CP
  • Termin: mittwochs 13:30-15:45; Starttermin: 17.04.2019
  • Raum 49-204/206
Zum Seitenanfang