Lehrstuhl für Werkstoffkunde (WKK)

Schmelz- und Pressschweißverfahren I

Die Lehrveranstaltung geht über ein Semester und hat den Umfang von 2 Semesterwochenstunden


Inhalte

In der Vorlesung „Schmelz- und Pressschweißverfahren I“ werden vor allem die wichtigsten Schmelzschweißverfahren wie z.B.: Gas-, Lichtbogen- (MIG, MAG, WIG), Laserstrahl- oder Elektronenstrahlschmelzschweißen definiert sowie deren Auswirkung auf die mikrostrukturellen Veränderungen im Schweißgut und in der Wärmeeinflusszone beschreiben. Begleitet zu der grundlegenden Beschreibung werden praxisorientierte Beispiele von Schweißverbindungen verschiedener Stahlsorten wie Baustähle, Feinkornstähle, nichtrostende Stähle und Leichtmetallen sowie deren Legierungen dargestellt und diskutiert. Darüber hinaus werden Kriterien für die Schweißbarkeit von Bauteilen erläutert.


Literatur

G. Schulze: Die Metallurgie des Schweißens, Springer Verlag 
J. Ruge: Handbuch der Schweißtechnik, Springer Verlag 
H. Fahrenwaldt: Schweißtechnik, Vieweg Verlag


Zum Seitenanfang