Lehrstuhl für Werkstoffkunde (WKK)

Der Lehrstuhl für Werkstoffkunde verabschiedet sich von seinem langjährigen Arbeitsgruppenleiter Jun.-Prof. Frank Balle und seinen Mitarbeitern Michael Becker und Florian Staab. Frank Balle tritt eine W3-Professur an der Universität Freiburg an und wird von Michael Becker und Florian Staab begleitet, um neue Forschungsfelder auf dem Gebiet der hybriden Werkstoffsysteme zu erschließen. Professor Balle wird aber auch zukünftig seine Zusammenarbeit mit dem WKK im Forschungsprojekt HyDI der Gruppe “Hybride Werkstoffsysteme” fortsetzen.

Wir wünschen den dreien alles Gute und viel Erfolg bei ihren zukünftigen Vorhaben.

 

Zum Seitenanfang