Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Warum in Kaiserslautern studieren? - Kurz und bündig erklärt ...

Unsere Welt ist ohne moderne technische Systeme kaum mehr vorstellbar - und somit auch nicht ohne Ingenieure.

Der Maschinenbau, eine der traditionellen Ingenieurswissenschaften, hat alle Bereiche des Lebens nachhaltig verändert. Maschinenbauingenieure entwickeln Maschinen, Apparate, Geräte und ganze Anlagen, die in allen Technikbereichen zum Einsatz kommen. Durch die wachsende Komplexität dieser Systeme sind die Anforderungen an den Ingenieur in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Zunehmend müssen Ingenieure interdisziplinär agieren, sich dadurch immer wieder in neue Fachgebiete einarbeiten und ihr Wissen ständig erweitern.

Um allen Anforderungen der Maschinen-und Anlagenbauindustrie, die nach wie vor den Kern der Investitionsgüterindustrie bildet, gerecht zu werden, bietet der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik ganz unterschiedliche Studiengänge an. Hierzu gehören:

  • Diplomstudiengänge, die alle wichtigen Gebiete in umfassender Breite und Tiefe behandeln
  • Bachelorstudiengänge, die in alle wichtigen Gebieten einen ausreichenden Überblick verschaffen, aber kein ausgesprochenes Spezialwissen vermitteln
  • Masterstudiengänge, die die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse vertiefen und Spezialwissen vermitteln

Neben den disziplinreinen Studiengängen des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik bietet der Fachbereich in Kooperation mit anderen Fachbereichen unserer TU eine Reihe interdisziplinärer Studiengänge an.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für einen der drei deutsch-französischen Doppelstudiengänge einzuschreiben.

Durch die zahlreichen Kontakte der Professoren zu ausländischen Universitäten bieten sich vielfältige Möglichkeiten, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren.

Ein Studium im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern bietet Ihnen somit vielseitige Anwendungsgebiete und ausgezeichnete Berufsperspektiven.

  • Diplom oder Bachelor/Master
  • Vielfältiges Studienangebot
  • Kleine Studierendenzahl in allen Fächern
  • Individuelle Betreuung in allen Studienangelegenheiten
  • Aktuelle Schwerpunktfächer mit Bezug zu den Bedarfen der Industrie
  • Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten in Theorie und Praxis
  • Zahlreiche Auslandskontakte
  • Attraktive Campus-Universität in intakter Umwelt
  • Stadtnahe Lage mit exzellenten öffentlichen Verkehrsverbindungen
  • Preiswerte Wohnungen und niedrige Lebenshaltungskosten
  • Große Auswahl an Sport-, Freizeit- und Kulturangeboten
  • Beschauliche Altstadt mit gemütlichen Studentenkneipen