Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen (SAM)

Wer sind wir, was tun wir?

Die Lehrstuhlbezeichnung SAM steht für Strömungsmechanik, Akustik und Strömungsmaschinen. Im Jahr 2008 wurde der Lehrstuhl durch die Zusammenlegung der Disziplinen Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen reorganisiert. Er wird seit dem 1. Oktober 2008 von Prof. Dr.-Ing. M. Böhle geleitet.

Der Lehrstuhl SAM beschäftigt sich mit Fragestellungen der Strömungsmechanik, Akustik und Strömungsmaschinen in Forschung und Lehre und ist damit ein notwendiger Bestandteil des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Kaiserslautern. Es ist das vornehmliche Ziel des Lehrstuhls SAM, junge Menschen, an Forschungs- und Entwicklungsaufgaben heranzuführen bzw. mitwirken zu lassen. Dazu werden am Lehrstuhl sowohl öffentliche als auch von der Industrie geförderte Themen bearbeitet.

Die Arbeitsbereiche des Lehrstuhls lassen sich in drei Gruppen einteilen (s. Bild). Es gibt am Lehrstuhl die drei Bereiche Lehre, Forschung und Industrieprojekte. In der Lehre geben die Mitarbeiter des Lehrstuhls ihre Kenntnisse an Studierende weiter. Die Forschung dient der Erweiterung des Kenntnisstandes. Von besonderer Bedeutung sind die Industrieprojekte. Durch die Bearbeitung der Industrieprojekte erhält der Lehrstuhl Informationen über die Weiterentwicklung der Lehre sowie über zukünftig durchzuführende Forschungsthemen, die für die für die Technologieentwicklung notwenig sind.

Durch die drei Bereiche und deren Interaktion wird

  • eine grundlagen- und zugleich praxisorientierte Ingenieurausbildung ermöglicht.
  • eine grundlagenorientierte Forschung realisiert.
  • ein Zusammenwirken von Industrie und Forschungseinrichtungen angeregt.

Der Lehrstuhl SAM verfügt über moderne Prüfstände, Berechnungs- und Simulationsverfahren sowie über Erfahrungen in Forschung, Lehre und Industrieprojekten. Gerne stellen wir unsere Prüfstände sowie Berechnungs- und Auslegungsverfahren zusammen mit unseren Erfahrungen bei der Durchführung von Forschungs- und/oder Industrieprojekten zur Verfügung. Unsere Internetseiten geben einen Eindruck von unseren Möglichkeiten. Möchten Sie Kontakt mit uns aufnehmen, so wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr.-Ing. Martin Böhle
Technische Universität Kaiserslautern
Lehrstuhl SAM, FB Maschinenbau- und Verfahrenstechnik
Gottlieb-Daimler Strasse
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205 2769
E-Mail: martin.boehle(at)mv.uni-kl.de

Dr.-Ing. Thomas Reviol
Technische Universität Kaiserslautern
Lehrstuhl SAM, FB Maschinenbau- und Verfahrenstechnik
Gottlieb-Daimler Strasse
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205 3785
E-Mail: reviol(at)mv.uni-kl.de

Dr.-Ing. Harald Roclawski
Technische Universität Kaiserslautern
Lehrstuhl SAM, FB Maschinenbau- und Verfahrenstechnik
Gottlieb-Daimler Strasse
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205 4308
E-Mail: roclawsk(at)mv.uni-kl.de

Zum Seitenanfang