Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen (SAM)

Numerische Untersuchung einer Seitenwandkonturierung für eine hochbelastete Turbinenleitschaufel

 

Beschreibung:

Zur Minimierung von unerwünschten Sekundärströmungen sowie der thermischen Belastung kommen in modernen Gasturbinen eine Vielzahl von Design-Optimierungen zum Einsatz. Ein Ansatz beruht auf der Konturierung der Turbinenseitenwände (Nabe/Gehäuse). Ziel der Arbeit ist eine systematische Untersuchung der Einflüsse der Seitenwandkonturierung auf die Passagenaerodynamik. Hierbei sind insbesondere reibungsinduzierte Sekundärströmungen in Seitenwandnähe von Interesse. Die Untersuchung soll mit numerischen Methoden (CFD) anhand verschiedener Schaufelgeometrien durchgeführt werden. Die Arbeit beinhaltet die Erstellung der benötigten CAD-Modelle, die daraus abzuleitenden numerischen Berechnungsräume, die Vernetzung sowie Berechnung und Auswertung der einzelnen Modelle. Hierbei solle die kommerzielle Software ANSYS CFX zum Einsatz kommen.

 

Art der Arbeit: numerisch

Datum (ab wann?): ab sofort

empfohlene Vorkenntnisse: Strömungsmaschinen I, Strömungsmechanik I/II/III

Betreuung: Christian Landfester, M. Sc. und Dipl.-Ing. Gunther Müller

,

 

 

 

Zum Seitenanfang