Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen (SAM)

Versuchsstand für tauchfähige Strömungsmaschinen

Der Versuchstank ist mit einem Tauchmotor-Rührwerk ausgestattet, mit dem der Rührprozess nach den Gesetzen der Ähnlichkeitsmechanik untersucht werden kann. In den Versuchsstand ist ein Ultraschall-Doppler-Anemometer integriert, mit dem das Geschwindigkeitsfeld im Innern des Tanks aufgenommen werden kann.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Tauchmotor-Rührwerk flexibel zu positionieren, um verschiedene Aufstellungskonzepte zu untersuchen (in Planung).

Spezifikationen des Prüfstandes:

  • Maximale Spiegelhöhe: 2000 mm
  • Maximales Kesselvolumen: ≈10 m³
  • Rührerdrehzahlen bis 2000 1/min
  • Propeller-ø bis 250 mm
  • Antriebsleistung bis 2,2 kW
  • Beobachtungsmöglichkeiten durch 15 Fenster
  • Geschwindigkeitsmessung mittels Ultraschall-Doppler-Anemometrie
  • flexible Rührerpositionierung (in Planung)

 

 

 

Zum Seitenanfang