Lehrstuhl für Konstruktion in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (iMAD)

wirtschaftlicher Leichtbau

  • Was ist eigentlich Leichtbau?
  • Wie geht Leichtbau? Methodisches Vorgehen im Produktentwicklungsprozess
  • Was ist der Mehrwert von Leichtbau? Fragestellungen, Bewertungsmöglichkeiten
  • Werkzeuge für Leichtbau, z.B. Topologieoptimierung
  • Werkstoffe und Verbindungstechniken
  • Bedeutung von Modularisierung, Schnittstellen und Toleranzkonzepten
  • Ressourceneffizienz, CO2-Footprint (Ökologie, Ökonomie)
  • Bezüge und Beispiele zur Fahrzeugtechnik, speziell Elektromobilität
Eckdaten
Turnus:Sommersemester
Dauer:1 Semester
ECTS-Punkte:3
Sprache:deutsch
Lehrformen:2V
Prüfung:mündlich oder schriftlich

Kontakt

Dr. Rolf Krüsemann

[externer Lehrbeauftragter]

E-mail: sekretariat.imad(at)mv.uni-kl.de

Zum Seitenanfang