Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Gleichstellung und Familienförderung

Im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern zählen Kreativität, Leidenschaft, Ausdauer und wissenschaftliche Begabung. Diese Eigenschaften unserer Studierenden und unserer Mitarbeiter sind unabhängig von Religion, Behinderung, Alter, sexueller Identität, Nationalität, Geschlecht und Weltanschauung.

Ein Ziel der kompetenzorientierten Ausbildung im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern ist die respektvolle Zusammenarbeit im Team, mit dem Fokus auf ein optimales Ergebnis der gemeinsamen Arbeit.

Hierbei soll das größtmögliche Potential jedes Einzelnen genutzt werden.

Die Gleichstellungsbeauftragten des Fachbereiches sowie die Kommission für Gleichstellung und Familienförderung erarbeiten Vorschläge für Verbesserungen und sind Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.


Weitere Infos:


Weitere Informationen, auch zu Förderprogrammen und Fortbildungen finden Sie auf der zentralen Gleichstellungs-Homepage der TU Kaiserslautern.