Juniorprofessur Fachdidaktik in der Technik

Publikationen & Vorträge

Begutachtete Beiträge

  • Walker, F., Kuhn, J., Hauck, B., Ulber, R., Hirth, M., Molz, A., Schäfer, M., van Waveren, L., (2016, in Überarbeitung) Erfassung von technologisch-pädagogischem Inhaltswissen in Lehrerfortbildungen zum naturwissenschaftlich-technischen Experimentieren unter Entwicklung und Verwendung neuer Smartphone-Experimente: Erste Ergebnisse einer Pilotierung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand.
  • Walker, F., Link, N. & Nickolaus, R. (2016). A multidimensional structure of domain-specific problem-solving competencies of electronics technicians for automation technology. Empirical Research in Vocational Education and Training, 8 (1), 363.
  • Walker, F., Link, N., van Waveren, L., Hedrich, M., Geißel, B. & Nickolaus, R. (2016). Berufsfachliche Kompetenzen von Elektronikern für Automatisierungstechnik. Kompetenzdimensionen, Messverfahren und erzielte Leistungen (KOKO EA). In K. Beck, M. Landenberger & F. Oser (Hrsg.), Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung. Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT (Reihe Wirtschaft – Beruf – Ethik, S. 139-169). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Walker, F., Link, N. & Nickolaus, R. (2015). Berufsfachliche Kompetenzstrukturen bei Elektronikern für Automatisierungstechnik am Ende der Berufsausbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), 111 (2), 222-241.
  • Walker, F. (2013). Das technische Experiment –Ein Vergleich von Schüler-, Demonstrationsexperiment und dem lesenden Bearbeiten eines Experiments–. Journal of Technical Education (JOTED), Band 1, Nr. 1, 75-97.
  • Walker, F. (2013). Der Einfluss von Handlungsmöglichkeiten auf den Wissenserwerb bei der Durchführung von technischen Experimenten. Universität Duisburg-Essen.
  • Fletcher, S., & Walker, F. (2016, zur Veröffentlichung angenommen). Analyse individueller Handlungsstrukturen bei der Bearbeitung  technischer Experimente auf der Basis von Videoanalysen. Beiträge zur Technikdidaktik, Band 1, 7-31.
  • Nickolaus, R. & Walker, F. (2015, zur Veröffentlichung angenommen). Kompetenzorientierung in der beruflichen Bildung. In Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (Hrsg.) Bildungsstandards und Kompetenzorientierung – Herausforderungen und Perspektiven der Bildungs- und Berufsbildungsforschung.
  • Abele, S., Walker, F. & Nickolaus, R. (2014). Zeitökonomische und reliable Diagnostik beruflicher Problemlösekompetenzen bei Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 28 (4), 167–179.
  • Ștefӑnicӑ, F., Abele, S., Walker, F. & Nickolaus, R. (2016, zur Veröffentlichung angenommen). Modeling, measurement and development of professional competencies in industrial-technical professions. In Mulder, M., Winterton, J., (Hrsg.) Competence-based Vocational and Professional Education. Bridging the world of work and education.
  • Zinn, B., Güzel, E., Walker, F., Nickolaus, R., Sari, D. & Hedrich, M. (2015). ServiceLernLab. Ein Lern- und Transferkonzept für (angehende) Servicetechniker im Maschinen- und Anlagenbau. Journal of Technical Education (JOTED), 3 (2), 116-149.

Nicht begutachtete Beiträge

  • Walker, F., Link, N., van Waveren, L., Hedrich, M., Geißel, B. & Reinhold, N. (2015). Berufsfachliche Kompetenzen von Elektronikerinnen und Elektronikern für Automatisierungstechnik (Verbundprojekt KOKO-EA). In Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Hrsg.), Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung (ASCOT). Ergebnisse und Bedeutung für die Politik und Praxis (S. 16-19). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Walker, F. (2012). Modul 6: Prüfen mit dem Koordinatenmessgerät III. Fertigungsorientiertes Prüfen. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2012). Modul 5: Prüfen mit dem Koordinatenmessgerät II. Funktionsorientiertes Prüfen. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2011). Modul 4: Prüfen mit dem Koordinatenmessgerät I: Grundlagen der Koordinatenmesstechnik. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2011). Modul 3: Grundlagen der industriellen Messtechnik III. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2010). Modul 2: Grundlagen der industriellen Messtechnik II. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2010). Modul 1: Grundlagen der industriellen Messtechnik I. AUKOM e.V.
  • Walker, F. (2010). BionicsLab. (Lehrer- und Schülermaterialien) Festo Didactic GmbH & Co.KG.
  • Walker, F. (2009). Automatisierungstechnik im Technikunterricht: Anwendung der didaktischen Reduktion in unterschiedlichen Bildungskontexten. In Deutsche Gesellschaft für Technische Bildung e.V. (Hrsg.), Inhaltsfelder und Themen zeitgemäßen Technikunterrichts (S. 108-122).
  • Walker, F. & Fletcher, S. (2010). Is practical work really better than observing or reading? In Education and technology. S. 435, Radom 2010.
  • Fletcher, S. & Walker, F. (2010). Didaktische Konzeption von Lernmodulen –Industrielle Messtechnik nach AUKOM-Standard in der beruflichen Erstausbildung. Zeitschrift Berufsbildung, 64 (124), 8-11.
  • Fletcher, S. & Walker, F. (2010). Ist handeln wirklich besser als beobachten oder lesen? Erste Ergebnisse einer empirisch quantitativen Studie. Zeitschrift Berufsbildung, 64 (126), 33-36.
  • Nickolaus, R.; Abele, S.; Walker, F.; Schmidt, T.; Nitzschke, A. (2014). Computergestützte Erfassung berufsfachlicher Kompetenzen. Zeitschrift Berufsbildung, 68 (146), 13-16.

Eingeladene Vorträge

2016Anforderung an die Kompetenzmessung in der gewerblichen Berufsausbildung: Diagnostische Zugänge, identifizierte Strukturen und erreichte Niveaus berufsfachlicher Kompetenz von Elektroniker/innen der Automatisierungstechnik. Vortrag in der Veranstaltungsreihe „Didaktische Einblicke“, Kaiserslautern, 15.06 2016.
 Kompetenzmessung und erreichte Kompetenzniveaus von Elektronikern für Automatisierungstechnik und Kfz-Mechatronikern. Vortrag im Rahmen des AUDI Kolloquiums 2016, Neckarsulm, 31.03.2016.
 Kompetenzorientiert Technikunterrichten: Theoretische Modelle und praktische Umsetzung im Berufskolleg, Berufungsvortrag, Fachhochschule Münster. Münster, 07.01.2016.
2015Kompetenzmessung und –modellierung bei Elektronikern für Automatisierungstechnik [KOKO-EA]. Vortrag im Rahmen des Arbeitskreis Naturwissenschaftliche und Technische Berufsausbildung des Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V. (BAVC). Wiesbaden, 22.09.2015.
 Kompetenzmessung und Kompetenzmodelle zur Fachkompetenz von Kfz-Mechatronikern und Elektronikern für Automatisierungstechnik. Ausgewählte Ergebnisse und Verwertungsperspektiven. Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung ASCOT-Initiative, Universität Stuttgart. Stuttgart, 18. Mai 2015
 Einblick in fachdidaktische Forschung in gewerblich-technischen und MINT-Breichen. Interventionen, technologiebasierte Diagnostik und Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Unterrichtspraxis. Berufungsvortrag, Technische Universität Kaiserslautern. Kaiserslautern, 11.02.2015.
2014 Computerbasierte Erfassung domänenspezifischer Problemlösefähigkeit bei Elektronikerinnen und Elektronikern der Automatisierungstechnik [EA]. Berufungsvortrag, Universität Siegen. Siegen, 11.12.2014.
 Computerbasierte Erfassung berufsfachlicher Kompetenzen in gewerblich technischen Domänen. Berufspädagogisches Kolloquium, Technische Universität Darmstadt. Darmstadt, 19.11.2014.
 Analytische Problemlösefähigkeit von Elektroniker/innen der Automatisierungstechnik und deren computerbasierte Erfassung. ZeB-Forschungskolloquium, Zentrum für empirische Bildungsforschung Universität Duisburg-Essen. Essen, 06.11.2014.
 Zur Problemlösefähigkeit von Elektroniker/innen der Automatisierungstechnik. Kolloquium der Berufspädagogik an der Universität Stuttgart, 11.07.2014.
 Die Rolle beruflicher Interessen für die Entwicklung berufsfachlicher Kompetenz. Berufungsvortrag, Universität Münster. Münster, 16.04.2014.
2012 Das technische Experiment im Technikunterricht. Erste Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Kolloquium des Instituts für Naturwissenschaften und Technik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Ludwigsburg, 18.12.2012.
2011 Technikkompetenz am Ende der Sekundarstufe II. Entwicklung und Erprobung eines Kompetenzmodells für das Fach Technik an allgemeinbildenden Schulen. Universität Duisburg-Essen, Zentrum für empirische Bildungsforschung. Essen, 05.10.2011.

Eingereichte Vorträge

2016Computer based Assessment [CBA]: An appropriate approach to measure professional problem-solving competence for the occupation of electronics technicians for automation technology [ETAT]? Competence 2016, Wageningen, 19.10.2016.
 Valide Erfassung und Dimensionen domänenspezifischer Problemlösekompetenz. Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Hamburg, 14. 09. 2016.
 Computer simulations: An appropriate approach to measure professional problem-solving competence for the occupation of electronics technicians for automation technology (ETAT)? European Conference on Educational Research (ECER) 2016, Dublin, 25.08. 2016.
 Structure of professional competence in vocational education. European Conference on Educational Research (ECER) 2016, Dublin, 25.08. 2016.
 An appropriate approach to measure professional problem-solving competence for the occupation of electronics technicians for automation technology? CETE Summer School 2016, Essen, 15.06. 2016.
 Valide und reliable Abschätzungen berufsfachlicher Problemlösekompetenz – Herausforderungen und Lösungsansätze. GEBF-Tagung Berlin, 09.03.2016.
2015 Fehlerdiagnose bei Elektronikern und Elektronikerinnen für Automatisierungstechnik. Erste Betrachtungen der Diagnoseprozesse und –ergebnisse. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) 2014 an der Universität Zürich. Zürich, 08.09.2015.
 Facetten domänenspezifischer Problemlösekompetenz bei Elektronikerinnen und Elektronikern der Automatisierungstechnik [EA]: Diagnostische Zugänge und Zusammenhänge. 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Ruhr Universität Bochum. Bochum, 13.03.2015.
2014 Zum Zusammenhang von Wissen und Problemlösen in unterschiedlichen Anforderungskontexten. 5. ASCOT-Tagung an der Universität Bamberg. Bamberg, 29.09.2014.
 Zum Zusammenhang fachspezifischer Problemlösekompetenz in konstruktiven und analytischen Anforderungskontexten. Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) 2014 an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd, 26.09.2014.
 Validitätsansprüche an die Messung der fachspezifischen Problemlösekompetenz in der Berufsbildung und ihre Einlösung in gewerblich-technischen Anforderungskontexten. 2. Tagung der GEBF an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Frankfurt, 04.03.2014.
2013 Minimal komplexe Aufgaben als Lösungsansatz für die Reliabilitätsproblematik beim analytischen Problemlösen in automatisierungstechnischen Systemen. 4. ASCOT-Tagung am FBB. Nürnberg, 19.09.2013.
 Schwierigkeitsbestimmende Merkmale beim analytischen Problemlösen in automatisierungstechnischen Systemen. 3. ASCOT-Tagung an der Universität Stuttgart. Stuttgart, 26.02.2013.
 Prozessbezogene Videoanalyse von technischen Experimenten. 2. Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Unterrichts- und Bildungsforschung. Goethe Universität Frankfurt am Main, Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung. Frankfurt, 20.02.2013.
2009 Automatisierungstechnik im Technikunterricht – Erfahrungen in unterschiedlichen Bildungskontexten. 11. DGTB-Tagung in Karlsruhe. Karlsruhe, 25.09.2009.

Juniorprofessor Dr. Felix Walker
Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Fachdidaktik in der Technik
Technische Universität Kaiserslautern
Kurt-Schumacher-Straße 74a
Gebäude 74a/133
D-67663 Kaiserslautern
Tel.: +49(0)631 205-5577
Fax: +49(0)631 205-4312
E-Mail: walker[at]mv.uni-kl.de
ResearchGate-Profil

Zum Seitenanfang