Juniorprofessur Fachdidaktik in der Technik

Entwicklung und Evaluation eines Lehrerfortbildungskonzepts im Bereich der Automatisierungstechnik [EELBA]


Forschungsvorhaben

Die Fortbildung Fehlerdiagnose an industrienahen Automatisierungs­anlagen wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes an der TU Kaiserslautern entwickelt. Ziel des Projektes ist es, die Wirksamkeit der Fortbildung zu evaluieren. Die Ergebnisse der Evaluation sollen einerseits in die Lehrerausbildung und andererseits in die Schulpraxis überführt werden.  Die bisherigen Durchführungen der Fortbildung wurden in der Praxis gut angenommen. Durch das Feedback der Teilnehmenden konnte das Fortbildungskonzept verbessert und auf die Bedürfnisse der Lehrkräfte angepasst werden. Erste Ergebnisse zeigen eine deutliche Verbesserung der Selbsteinschätzung der Lehrpersonen, vor allem im Bereich des fachdidaktischen Wissens.

Ansprechpartner

Pia Schäfer
Wiss. Mitarbeiterin
Fachdidaktik in der Technik
TU Kaiserslautern
Kurt-Schumacher-Str. 74a, 137
67663 Kaiserslautern
0631 205-5970
Pia.Schaefer(at)mv.uni-kl.de

Fortbildungstermine

Geplante Fortbildungstermine

Die Fortbildung findet als eintägige Veranstaltung (9:00 – 16:30 Uhr) in den Räumlichkeiten der TU Kaiserslautern statt.

  • Do., 23.05.2019

Förderung

EELBA als Teilprojekt des Vorhabens "U.EDU: Unified Education - Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette" (Förderkennzeichen: 01JA1616) wird im Rahmen der gemeinsamen "Qualitätoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Das Projekt wird über den Zeitraum von 01.01.2016 bis 30.06.2019 gefördert.

 

Link zum Gesamtprojekt: https://uedu.uni-kl.de/arbeitsfelder/arbeitsfeld-03/eelba/

Zum Seitenanfang