Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK)

M.Sc. Christopher Gläßner

Gebäude 57, Raum 224
Telefon: +49 631 205 4225
Telefax: +49 631 205 3304
E-Mail: christopher.glaessner(at)mv.uni-kl.de

  • seit Januar 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FBK
  • Forschungsschwerpunkte: Additive Fertigung

 

Veröffentlichungen

 

 

Zeitschriftenbeiträge

C. Gläßner, L. Yi, J.C. Aurich: Qualitätsmanagement in hybriden additiv-subtraktiven Prozessketten - Ein regelkreisbasiertes Konzept. Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 114/7-8 (2019): S. 435-439.

C. Gläßner, L. Yi, J.C. Aurich: Bewertung additiver Fertigungsverfahren*. wt Werkstatttechnik online 109/6 (2019): S. 411-414.

L. Yi, C. Gläßner, N. Krenkel, J.C. Aurich: Energieeffiziente Produktion mittels Additiver Fertigung. ZWF - Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 113/11 (2018): S. 746-750.

B. Blinn, M. Klein, C. Gläßner, M. Smaga, J.C. Aurich, T. Beck: An Investigation of the Microstructure and Fatigue Behavior of Additively Manufactured AISI 316L Stainless Steel with Regard to the Influence of Heat Treatment. Metals 8/4 (2018): [doi:10.3390/met8040220]

 

 

Konferenzbeiträge

C. Gläßner, L. Yi, J.C. Aurich: Concept for Development of Additive Process Chains in Manufacturing Companies. Advances in Production Research - Proceedings of the 8th Congress of the German Academic Association for Production Technology (2018): S. 343-351.

L. Yi, C. Gläßner, J.C. Aurich: Konzept zur Ermittlung der Einsatzpotenziale der additiven Fertigung in der Nutzfahrzeugproduktion. Commercial Vehicle Technology: Proceedings of the 5th Commercial Vehicle Technology Symposium (2018): S. 246-262.

C. Gläßner, B. Blinn, M. Burkhart, M. Klein, T. Beck, J.C. Aurich: Comparison of 316L test specimens manufactured by Selective Laser Melting, Laser Deposition Welding and Continuous Casting. 7. WGP-Jahreskongress (2017): S. 45-52.

Zum Seitenanfang