Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation (FBK)

Ausstattung

Druckverfahren: Fused Deposition Modeling (FDM); Bauvolumen 203x203x305 mm; Zweidüsentechnologie; Modellmaterial ABSplus und Stützmaterial löslich oder abbrechbar; Schichtdicke: 0,178 mm oder 0,254 mm; Besonderheiten: Bauraum ist geschlossen und beheizt; Baumaterial und Stützmaterial in geschlossenen Kartuschen

Druckverfahren: Selective Laser Melting (SLM); Bauvolumen: 275x275x420 mm; Laser: Typ Faserlaser, Leistung 500 W; Werkstoff: 316L; Schichtdicke: min. 2 µm, voreingestellte Konfigurationen: 30 µm, 60 µm

Kreuzrollenführungen; Auflösung der Linearachsen 100 nm; Luftgelagerte Hauptspindel; Auflösung 0,1 mrad (0°0`20,41``); Wegmesssystem mit einer Auflösung von 500 nm; Kugel- und luftgelagerte HF-Schleifspindel

Antriebsleistung  35 kW; max. Drehzahl 18.000 U/min; Drehmoment 130 Nm; Vorschub 20 m/min; Eilgang 50 m/min Bearbeitung; Werkzeugaufnahme: HSK 63A; KSS Zufuhr: Intern, extern, MMKS; CNC-Steuerung: Heidenhain

Gepulster Festkörperlaser Nd:YVO4; Feldgröße 120x120 mm; Fokusdurchmesser 40 µm; Wellenlänge 1064 nm; Pulsspitzenleistung 5 – 255 kW bei Pulsfolgefrequenz 1 – 100.000 Hz

Max. Drehlänge 850 mm; max. Spindelleistung 36 kW; max. Drehmoment 240 Nm; max. Drehzahl 4.500 U/min; 12 (angetriebene) Werkzeuge am Revolver

3-achs Desktop-Maschine mit Granitbasis und Luftfederung; Auflösung der drei Linearachsen von 100 nm; Hochfrequenz-Luftlagerspindel (450.000 U/min); luftgelagerte Schleifspindel (120.000 U/min) und integrierte Beschichtungsanlage für galvanische Beschichtung

Antriebsleistung 60 kW; max. Drehzahl 9.000 U/min; Drehmoment 380 Nm; Vorschub 6 m/min; variable Kühlschmierstoffversorgung mit Schleiföl Petrofer Isocut mit 25 bar und 400 l/min

3-achs Maschine auf schwingungsentkoppelter Granit-Basis; luftgelagerter X-Y-Tisch mit einer Achsauflösung unter 20 nm; Positioniergenauigkeit unter 0,1 µm; Luftlagerspindeln (Drehzahl 60.000, 180.000 oder 450.000 U/min); Arbeitsraum 100x100x100 mm

Fahrwege: x = 600 mm, y = 220 mm, z = 250 mm, Achsgeschwindigkeit: bis zu 2000 mm/min,
maximale Drehzahl der Luftlagerspindel 80.000 min-1

LT Ultra MMC-600 5-Achs Ultra-Präzisions-Fräsmaschine mit hydrostatisch gelagerten Achsen, Antrieb über Linearmotoren x-, y- und z- Achse, Torquemotoren in den Rundachsen,

Auf Naturgranit gelagerte Ultra-Präzisions-Drehmaschine; aktiver Niveauausgleich und Schwingungsisolierung; hydrostatisch gelagerte Schlitten und aerodynamisch gelagerte Spindel (50 – 4.000 U/min); Werkstücke bis zu einem Durchmesser von 230 mm; Werkzeug- und Werkstückmesssystem; Kamera zur Prozessbeobachtung; Formgenauigkeiten bis 100 nm auf ø 100 mm; Rauigkeiten bis zu 2 nm (Rq)

Desktoprasterelektronenmikroskop Phenom G2 Pro

Rundheitsmesssystem Talyrond 365

3D-Koordinatenmessmaschine Tesa Micro Hite 3D DCC NS

3D-Messgerät GFM MikroCAD (Digitale Streifenprojektion)

Oberflächenmessgerät Perthen-Mahr Perthometer S3P

Rasterelektronenmikroskop FEI Quanta 600, mit EDX und EBSD

Rasterelektronenmikroskop LEO DSM 982 Gemini mit EDX

Funkenspektrometer Oxford Instruments Foundry- Master Pro

Thermografiekamera FLIR SC7600

Vollausgestattetes Metallografielabor mit mehreren Trenn-, Einbett- und Poliervorrichtung der Firma Presi

Leitz Stereo-Lichtmikroskop Metallux 3

Leitz Mikrohärteprüfgerät

Sensoren zur Kraft-, Beschleunigung- und Wegaufnahme

Hardware- und Softwareausstattung für Messtechnik und Simulationen

2 x Nanofocus µsurf OEM, Objektive mit 20x, 60x und 100x Vergrößerung

Mit HIPAC Magnetron Sputter und APA ARC-Verdampfertechnologie zum Abscheiden unterschiedlicher Schichtsysteme (Hartstoff- oder reibungsarme Kohlenstoffschichten) sowie separatem AEGD-Verdampfer zum Plasma-Ionenreinigen; nutzbares Beschichtungsvolumen max. ca. Ø 300 mm x 300 mm Höhe; Substratdrehantrieb bis 300 kg; gepulste BIAS-Versorgung mit max. 12 A bei 1.000 V bzw. max. 25 A bei 500 V; inkl. Reinigungsstraße zur Substratvorbehandlung und Kalottenschliffgerät zur Schichtbeurteilung

4-Seiten CAVE (Cave Automatic Virtual Environment); Abmaße ca. 3x3 m; passive Stereoprojektion; optisches ART-Tracking; 10-workstation Rendering-Cluster

Direktantrieb in allen Achsen mit integrierter Kühlung mit Glasmaßstäben; zwei Schleifspindeln; Spitzenleistung 30 kW; max. Spindeldrehzahl 12.000 U/min; interner Schleifscheibenabrichter; Kühlschmierstoffversorgung mit Schleiföl Petrofer Isocut R 10 HM mit 80 l/min bei 7 bar und 120 l/min bei 20 bar

Zum Seitenanfang