Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Willkommen am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Aktuelles


Prozesskette auf hohem Niveau geschlossen

15.05.2017

Nach der Lieferung der neuen Spritzgießmaschine am 10.05.2017 ist die Prozesskette der Kunststoffverarbeitung am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe (CCe) auf hohem Niveau geschlossen. Die rund 5t schwere Maschine victory 200/80 spex von Engel, Österreich, überzeugt durch ihre einzigartige holmlose Schließeinheit, welche schnelleren Werkzeugwechsel ermöglicht und die Flexibilität im Vergleich zu anderen Bauweisen bedeutend steigert. Neben einer innovativen Bedienoberfläche ist auch die hochtemperaturbeständige (bis 450°C), abrasions- und korrosionsresistente Plastifiziereinheit ein Highlight, was speziell in der Entwicklung von hochleistungsfähigen Tribocompounds sehr hilfreich sein wird.

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde in Anwesenheit des Dekans, Prof. J. Seewig, sowie des Geschäftsführers des Fachbereichs, Dr. M. Ripp, mit dem gesamten CCe-Team auf die neue Maschine angestoßen. Prof. Schlarb bedankte sich bei allen Akteuren für die die tolle Zusammenarbeit und die hervorragende Planung und Umsetzung der Beschaffung. "Diese High-end Spritzgießmaschine wird uns zukünftig noch viel Freude machen. Die Maschine sowie der kürzlich beschaffte Hochtemperatur-Doppelschneckenextruder werden uns in der Lehre hervorragende Dienste leisten. In unseren Forschungsarbeiten werden wir damit noch schneller in der Lage sein innovative Ideen vom Edukt bis zur Prüfplatte, bzw. zum Bauteil, umzusetzen" stellte er fest.


Mitgliedschaften


OPTIMAS OPTIMAS WAK SAMPE

 

Kunststoffe.de - Zeitschrift Kunststofftechnik

Kontakt

Tel.: +49 631 205 4631

Fax: +49 631 205 5141

E-Mail: sek.cce[at]mv.uni-kl.de

 

Gottlieb-Daimler-Straße

Gebäude 44-330

67663 Kaiserslautern