Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Aufarbeitung in der Biotechnologie II (86-433)

Die Vorlesung findet im Wintersemester 2020/21 als asynchrone Online-Veranstaltung statt. Die Übung wird als Live-Online-Veranstaltung zu den unten angegebenen Zeiten durchgeführt. Der Online-Link wird in Kürze veröffentlicht.

  • Wiederholende Einführung in die Thematik des Downstream-Processing von Bioprozessen
  • fortgeschrittene Chromatographie
  • Affinitätsverfahren
  • Trocknung und Kristallisation
  • Entwicklung und Diskussion von Aufarbeitungsprozessen
  • Industrielle Beispiele aus verschiedenen Gebieten der Biotechnologie
  • Integrierte Aufarbeitungsverfahren
  • Wechselwirkungen Up- und Down-Stream-Processing
  • Gesamtbetrachtung von Anlagen
Studiengänge
  • Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Master)
  • Bioverfahrenstechnik (Master)
  • Maschinenbau und Verfahrenstechnik (Diplom Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik)
  • Biologie/Master BioSciences/VM4; Lehrveranstaltungen nach Wahl
Zugehörige Veranstaltungen (nur Diplom)
  • Bioverfahrenstechnik I, Bioverfahrenstechnik II
  • Aufarbeitung in der Bioverfahrenstechnik I
    Kontakt
    Dozent:Dr.-Ing. Dorina Strieth
    Weitere Beteiligte:Wissenschaftliche Mitarbeiter


    Weitere Informationen

    • Anzahl der SWS: 1 Std. Vorlesung, 1 Std. Übung
    • Anzahl der ECTS Credits: 3
    • Unterrichtssprache: Deutsch
    • Lehrveranstaltungsnummer: 86-433
    • Anmeldung ist nicht erforderlich
    • Inhaltliche Fragen bitte an: strieth(at)mv.uni-kl.de

    Termine

    Die Vorlesung findet im Wintersemester 2020/21 als asynchrone Online-Veranstaltung statt. Die Übung wird als Live-Online-Veranstaltung durchgeführt. Die Termine werden rechtzeitig vor SEmesterstart bekannt gegeben.

    Literatur

    Allg. Literatur zur Bioprozessentwicklung Publikationen

    Hinweis: Die Vorlesungsunterlagen finden Sie im entsprechenden  OpenOLAT-Kurs

    Zum Seitenanfang