Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Aufarbeitung in der Biotechnologie I (86-449)

Die Studierenden sollen durch dieses Modul in die Lage versetzt werden, eigenständig Aufarbeitungsschritte (Unit-Operations) für biotechnologische Prozesse erarbeiten zu können. Dazu werden alle Schritte der gesamten Aufarbeitungskette separat betrachtet. Die Operationen der Zellabtrennung, Zellaufschluss, Vor- und Feinreinigung von Bioprodukten werden im Detail erläutert.

 
Digitale Vorlesung im SS2020

Auf Grund der aktuellen Lage wird die Vorlesung erstmals digital stattfinden. Was bedeutet das für Sie? Wir werden am 21.04.2020 um  13:45 Uhr (Pflichttermin) eine online-Präsenzveranstaltung über OpenOlat durchführen. Sie finden den virtuellen Vorlesungsraum unter „Struktur/Vorlesungsraum“. Sie können diesem dann einfach beitreten. Der Raum kann zusätzlich dazu auch von ihnen als Kommunikationsinsel zur Besprechung der Übung, oder sonstigen Fragen verwendet werden. Wir werden in der online-Präsenzveranstaltung das Konzept der Vorlesung durchsprechen und Fragen können direkt geklärt werden. Das Lehrkonzept wird Ihnen ebenfalls als PDF zum Download bereitgestellt.

 

 

Kontakt
Dozent: Dr. Dorina Strieth
Termine
21.05.202013:45Pflichtveranstaltung online Präsenztermin via Skype for Business
WeiTere Informationen
  • Anzahl der SWS: 1 Std. Vorlesung, 1 Std. Übung
  • Anzahl der ECTS Credits: 3
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Kennung: MV-BioVT-86448-V-4
  • Leistungspunkte: 3
  • Klausur: Termin wird noch festgelegt
Literatur
  • H. Chmiel; Bioprozesstechnik; Elsevier ISBN 3-8247-1607-8
  • W. Storhas; Bioverfahrensentwicklung, Wiley-VCH ISBN 3-527-28866-X

Hinweis: Die Vorlesungsunterlagen finden Sie im entsprechenden  OpenOLAT-Kurs.

Zum Seitenanfang