Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Aufarbeitung in der Biotechnologie I (86-449)

Die Studierenden sollen durch dieses Modul in die Lage versetzt werden, eigenständig Aufarbeitungsschritte (Unit-Operations) für biotechnologische Prozesse erarbeiten zu können. Dazu werden alle Schritte der gesamten Aufarbeitungskette separat betrachtet. Die Operationen der Zellabtrennung, Zellaufschluss, Vor- und Feinreinigung von Bioprodukten werden im Detail erläutert.

Kontakt
Dozent: Dr. Dirk Holtman
Termine
  • 26.04.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 46-225
  • 16.05.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 46-225
  • 20.05.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 46-225
  • 24.05.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 57-215
  • 17.06.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 46-225
  • 28.06.2019 zwischen 09:00-12:00 in Raum 46-225
  • 05.07.2019 zwischen 10:00-13:00 in Raum 46-267
WeiTere Informationen
  • Anzahl der SWS: 1 Std. Vorlesung, 1 Std. Übung
  • Anzahl der ECTS Credits: 3
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Kennung: MV-BioVT-86448-V-4
  • Leistungspunkte: 3
  • Klausur findet am 06.08 von 15:00-17:00 statt
Literatur
  • H. Chmiel; Bioprozesstechnik; Elsevier ISBN 3-8247-1607-8
  • W. Storhas; Bioverfahrensentwicklung, Wiley-VCH ISBN 3-527-28866-X

Hinweis: Die Vorlesungsunterlagen finden Sie im entsprechenden  OpenOLAT-Kurs.

Zum Seitenanfang