Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Anleitung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten (86-XXX)

Wenn im SoSe 2020 kein Präsenzbetrieb möglich sein sollte, werden die Termine nach  individueller Vereinbarung über Skype for Business durchgeführt werden.

 

In dieser Veranstaltung werden wesentliche Qualifikationen vermittelt, die zur Aufnahme wissenschaftlicher Arbeiten erforderlich sind. Hierzu gehören die Planung und Durchführung experimenteller Arbeiten in bioverfahrenstechnischen Laboratorien, Datenauswertung und -interpretation sowie die Erarbeitung wissenschaftlicher Präsentationen (Vorträge, Poster). Ebenso wird die Erstellung wissenschaftlicher Schriften (Publikationen in peer-reviewed Journalen, Master- und Doktorarbeiten) vermittelt. In vertiefenden Diskussionen werden wissenschaftliche Sachverhalte eingehend beleuchtet, um den kritischen Umgang mit eigenen Daten und Ergebnissen Dritter zu erlernen. 

 

 

Kontakt
Dozent:Prof. Dr. rer. nat. Roland Ulber
Weitere Beteiligte:Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Weitere Informationen

  • SWS: 2
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Kennung: 86-XXX
  • Termine: Nach gesonderter Vereinbarung
  • Teilnehmerkreis: Masterstudierende und Promotionsstudierende des Lehrgebietes Bioverfahrenstechnik
Zum Seitenanfang