Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik bietet unter dem Motto „iLAB-Explore mechanical & process Engineering“ für Schulklassen der SEK I und SEK II vier verschiedene Forscherkisten (Experimentierkisten) zum Ausleihen an.

Gut zu wissen
  • Das Material in unseren Experimentierkisten reicht gut für eine Klassengröße von 24 Schüler*innen. Es können aber bei Bildung größerer Arbeitsgruppen auch 30 Schüler*innen mit einer Kiste arbeiten.
  • Die Kisten können für eine Dauer von bis zu drei Wochen ausgeliehen werden.
  • Im Kreis Kaiserslautern bringen wir die Experimentierkisten persönlich bei Ihnen vorbei und holen sie auch wieder ab. An weiter entfernte Schulen senden wir die bestellten Experimentierkisten unentgeltlich per DHL. Lediglich die Rücksendekosten müssen von Ihnen getragen werden. Diese können zwischen 10-15 € je Kiste betragen.
  • Vier spannende Themen lassen sich mit den Kisten erforschen
  • Das Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik bietet für Lehrkräfte eine Fortbildungsveranstaltung  an, auf welcher der Einsatz der Forscherkisten im Unterricht anhand praktischer Beispiele erläutert wird.
Aktuelle Einsätze der Forscherkisten außerhalb des Schulunterrichts

Die Möglichkeiten zur Nutzung unserer Forscherkisten gestalten sich sehr vielseitig.  Auch außerhalb des regulären Schulunterrichts kommen sie erfolgreich zum Einsatz.
So konnte man zum Beispiel beim Lernfest in Saarbrücken in die Welt des Maschinenbaus eintauchen. Beim Schülerinnentag an der TUK lernten die Schülerinnnen mit Hilfe unserer Hefe-Experimentierkiste, was beim Backen des perfekten Pizzateigs alles zu beachten ist.

Kontakt:

Dipl. Ing. (FH) Melanie Roth

Tel.: 0631/205-5222

Fax: 0631/205-4312

Email: roth(at)mv.uni-kl.de

Anmeldung

Sie möchten eine oder mehrere der Experimentierkisten ausleihen? Dann kontaktieren Sie uns.

Füllen Sie dazu bitte folgendes Formblatt (pdf)  oder Worddokument  aus  und senden es per Email  oder Fax an uns zurück. 

Zum Seitenanfang