Lehrgebiet für Bioverfahrenstechnik (BioVT)

Lehre

Bitte beachten Sie für das WS 2022/23 die Hinweise zu den jeweiligen Veranstaltungen auf unserer Homepage und im KIS. Um die entsprechenden Angebote nutzen zu können, ist Ihre Registrierung zu der jeweiligen Veranstaltung (insbesondere zu den Laborveranstaltungen) unerlässlich! Beachten Sie auch die Hinweise auf der Homepage des Fachbereiches MV!

Anmeldungen zu den Lehrveranstaltungen

Abweichend von den Regelungen der Modulhandbücher erfordert das WS 2022/23 für sämtliche Lehrveranstaltung eine vorherige Anmeldung, damit Sie an der Lehrveranstaltung teilnehmen können.

  • Bitte tragen Sie alle Vorlesungen, die Sie im Wintersemester 2022/23 belegen möchten, in Ihren KIS-Office-Stundenplan ein. Auf diesem Weg können die Dozenten mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen ggf. einen Olat Kurscode zukommen lassen. Eine Anmeldung ist unter Umständen auch noch nach Vorlesungsbeginn möglich. Gegebenenfalls erhalten Sie notwendige Informationen dann allerdings erst verzögert. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall die verantwortlichen Dozierenden zusätzlich persönlich.

  • Bitte melden Sie sich zusätzlich in dem jeweiligen Olat-Kurs an. Den Kurscode erhalten Sie, wenn Sie sich über KIS-Office für die Vorlesung angemeldet haben.

  • Achtung: Diese Anmeldung wird nicht an das Prüfungsamt weitergeleitet. Wenn Sie eine Prüfungsleistung ablegen wollen, müssen Sie diese nach wie vor gemäß den Regelungen Ihrer Prüfungsordnung anmelden.

Das Lehrgebiet Bioverfahrenstechnik bietet Veranstaltungen in den Studienängen BSc./MSc. Bio- und Chemieingenieurwissenschaften, MSc. Bioverfahrenstechnik, BSc. Energieverfahrenstechnik, MSc. Chemie, BSc. WI-Chemie und BSc. WI-UVT an.

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen (z. B. Raum- oder Zeitänderungen), Termine von in der Regel verpflichtenden Vorbesprechungen der Labore, Prüfungstermine und -ergebnisse. Informationen zu allen Lehrveranstaltung des Lehrgebietes Bioverfahrenstechnik finden Sie sortiert nach Winter- und Sommersemester auf separaten Seiten.   

Klausurergebnisse

  • Derzeit keine aktuellen Ergebnisse 

Klausurvorbereitung

  • Derzeit keine Termine

Wichtig

Um über Änderungen per E-Mail informiert zu werden, senden Sie bitte eine E-Mail mit der genauen Bezeichnung der von Ihnen besuchten Vorlesung in der Betreffzeile an Prof. Ulber

Prüfungstermine

SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN
Wintersemester 2022/23
Grundlagen der Bioverfahrenstechnik: 06. April 2023, 08:30h - 13:00h (3 h Klausurzeit), 46-210 und 46-215. Kein Hilfsmittel außer einem nicht programmierbaren Taschenrechner erlaubt.
Bioreaktor- und Bioprozesstechnik I: 29. März 2023, 08:30h - 11:30h, 24-102 (3 h Klausurzeit). Zur Klausur darf ein doppelseitig, handgeschriebenes DINA4-Blatt mitgebracht werden, welches Formeln, Text und Abbildungen enthalten darf. Das Blatt muss mit der Klausur abgegeben werden.
Mündliche Prüfungen

Die Eintragung in die Terminlisten zu den mündlichen Prüfungen für dasWinterersemester 2023 ist vom 15. November bis zum 15. Dezember durch Senden einer E-Mail an j.hettesheimer(at)mv.uni-kl.de möglich. Beachten Sie bitte, dass es sich dabei nur um die verbindliche Terminvereinbarung handelt! Es ist zusätzlich die Anmeldung zur Prüfung im Prüfungsamt erforderlich (abhängig vom Studiengang)!

Nachträgliche Anmeldungen sind ausgeschlossen! Ausnahmen bilden lediglich amtlich attestierte Härtefälle (Erkrankung zum Anmeldedatum etc.)!

Prüfungstermine im WS 2022/23: 15. Februar, 16. Februar, 28. Februar, 14. März, 21. März und 22. März

Senden Sie Ihren Wunschtermin und einen Ausweichtermin mit Nennung der Prüfung, Ihres Namens und Ihrer Immatrikulationsnummer. Die Prüfungen finden in der Zeit zwischen 09:00 h und 17:00 h statt. Die Uhrzeit wird festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Die Prüfungen finden zu den vereinbarten Terminen jeweils in Raum 49-501 statt (Dauer 30 Minuten). Die Maßnahmen gemäß der Coronarichtlinie der TUK werden entsprechend umgesetzt.

Mögliche Prüfungen: Bioprozessanalytik bzw. Bioanalytik I und II, Bioreaktor- und Bioprozesstechnik II, Biokatalyse & Biotransformation

Blockveranstaltungen/ Labore/ Vorbesprechungen

Blockveranstaltungen und Labore

Das Chemisch-Verfahrenstechnische Praktikum I findet voraussichtlich im Zeitraum 08. - 14. März 2023 statt. Bitte melden Sie sich bis zum 30. 11. per E-Mail bei Dr.-Ing. Dorina Strieth verbindlich im Lehrgebiet für die Teilnahme an. Diese Anmeldung ersetzt NICHT die Anmeldung im Prüfungsamt, sondern dient zur Planung des Labors! Die Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme! Skript und Zeitplan sind ab Anfang Februar 2023 im OLAT-Kurs verfügbar.

DasLabor Bioverfahrenstechnik II findet im Zeitraum 06.-10. Februar 2023 ganztägig statt. Bitte melden Sie sich bis zum 30. 11. per E-Mail bei Dr.-Ing. Judith Stiefelmaier verbindlich im Lehrgebiet für die Teilnahme an. Diese Anmeldung ersetzt NICHT die Anmeldung im Prüfungsamt, sondern dient zur Planung des Labors! Die Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme!

Das Labor Bioanalytik  findet als Blockveranstaltung statt. Die Termine der einzelnen Versuche werden in Absprache mit den wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen festgelegt. Bitte melden Sie sich bis zum 15. 11. per E-Mail bei Dipl.-Ing. (FH) Doris Geib verbindlich im Lehrgebiet für die Teilnahme an. Diese Anmeldung ersetzt NICHT die Anmeldung im Prüfungsamt, sondern dient zur Planung des Labors! Die Anmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme!

Die Veranstaltung Bioraffinerie findet als Blockveranstaltung statt. Die Teilnahme an der Vorbesprechung (24. Oktober 2022 13:45 h - 14:15 h, online in Zoom) ist verpflichtend!  

 

Die Teilnahme an den Blockveranstaltungen und den Laboren ist nur nach vorheriger Anmeldung im Rahmen der jeweiligen Vorbesprechungen bzw. nach Anmeldung per E-Mail möglich! Beachten Sie die jeweiligen Hinweise zu den Veranstaltungen! 

 

VORBESPRECHUNGEN FÜR DIE BLOCKVERANSTALTUNGEN IM Wintersemester 2022/23
Bioraffinerie: 24. Oktober 2022, 13:45 h - 14:15 h, online in Zoom
Beachten Sie die Anmeldungen per Email für die Labore Bioanalytik, Bioverfahrenstechnik II und CVP I!

 

Die Teilnahme an den Vorbesprechungen der Blockveranstaltungen ist verpflichtend, um die entsprechenden Veranstaltungen belegen zu dürfen! Nachträgliche Anmeldungen sind ab sofort ausgeschlossen! Ausnahmen bilden lediglich attestierte Härtefälle (Erkrankung zum Anmeldedatum, parallel stattfindende Prüfungen etc.)!

Änderungen

Änderung Der Vorlesungs- und Übungszeiten

Derzeit keine Änderungen

Raumänderungen
Derzeit keine Raumänderungen

Gemeinschaftliches Seminar der Bereiche Verfahrenstechnik & Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

Aktuell noch kein Programm vorhanden.

Zum Seitenanfang