Arbeitsgruppe Werkstoffprüfung (AWP)

Dr.-Ing. Patrick Grad

Dienstort

Hilti Corporation, Schaan (Liechtenstein)

Kontakt

E-Mail: Patrick.Grad(at)hilti.com

Forschung

 

Veröffentlichungen

  • G. Rieber, P. Grad, P. Mitschang:
    Evaluation of RTM produced CNT doped GFRPC Laminates.
    14th European Conference on composite materials, Budapest, Hungary, 7.-10.  Juni (2010).
  • G. Rieber, T. Grieser, P. Grad, P. Mitschang:
    Processing and Evaluating CNT doped Laminates.
    SAMPE 2011, Long Beach, CA, USA, 23.-26. Mai (2011).
  • P. Grad, B. Reuscher, A. Brodyanski, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Analyse des Risswachstums ausgehend von nichtmetallischen Einschlüssen.
    In: A. Wanner, M. Rettenmayr: Fortschritte in der Metallographie. Sonderbände der Praktischen Metallographie, Hrsg.: G. Petzow, 43, S. 177-182, 2011
  • A. Azhari, C. Schindler, E. Kerscher, P. Grad:
    Improving surface hardness of austenitic stainless steel using waterjet peening process.
    The International Journal of Advanced Manufacturing Technology 63 (2012) 9-12, S. 1035-1046
    dx.doi.org/10.1007/s00170-012-3962-1
  • P. Grad, B. Reuscher, A. Brodyanski, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Mechanism of fatigue crack initiation and propagation in the very high cycle fatigue regime of high-strength steels.
    Scripta Materialia 67 (2012) S. 838–841
    dx.doi.org/10.1016/j.scriptamat.2012.07.049
  • P. Grad, B. Reuscher, A. Brodyanski, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Analysis of the Crack Initiation at Non-Metallic Inclusions in High-Strength Steels.
    Practical Metallography 49 (2012) 8, S. 468-469
  • P. Grad, E. Kerscher:
    Fatigue crack paths in the VHCF regime of 100Cr6.
    In: A. Carpinteri, L.P. Pook, F. Iacoviello, L. Susmel: Proceedings of the 4th International Conference on Crack Paths (CP2012), S. 401-408, 2012
  • C. Ruffing, P. Grad, M. Klassen, R. Müller, E. Kerscher:
    Experimental and numerical investigation of the microstructural influence on the deformation behavior of notched cp-titanium specimens.
    International Journal of Materials Research (2012)
    dx.doi.org/10.3139/146.110902
  • P. Grad, K. Schlick, E. Kerscher:
    VHCF im Hochvakuum.
    In:  Fortschritte in der Werkstoffprüfung für Forschung und Praxis, Hrsg.: M. Borsutzki, G. Moninger, S. 237-242, 2012
  • P. Grad, D. Spriestersbach, E. Kerscher:
    Einfluss der Einschlussart auf das Versagensverhalten hochfester Stähle im VHCF-Bereich.
    In:  Fortschritte in der Werkstoffprüfung für Forschung und Praxis, Hrsg.: H.-J. Christ, S. 103-108, 2013
  • P. Grad, D. Spriestersbach, E. Kerscher:
    Influence of the inclusion type on the threshold value of failure in the VHCF-regime of high-strength steels.
    Advanced Materials Research 891-892 (2014), S. 339-344
  • D. Spriestersbach, P. Grad, E. Kerscher:
    Influence of different non-metallic inclusion types on the crack initiation in high-strength steels in the VHCF regime.
    International Journal of Fatigue 64 (2014) S. 114–120
    http://dx.doi.org/10.1016/j.ijfatigue.2014.03.003
  • D. Spriestersbach, P. Grad, E. Kerscher:
    Crack Initiation Mechanisms and Threshold Values of Very High Cycle Fatigue Failure of High Strength Steels
    Procedia Engineering, Volume 74, 2014, S. 84–91
  • P. Grad, E. Kerscher:
    Reason for the transition of fatigue crack initiation site from surface to subsurface inclusions in high-strength steels
    Fatigue & Fracture of Engineering Materials & Structures, Volume 40, 2017, S. 1718-1730
    http://dx.doi.org/10.1111/ffe.12635
  • D. Spriestersbach, P. Grad, E. Kerscher:
    Threshold values for very high cycle fatigue failure of high-strength steels
    Fatigue & Fracture of Engineering Materials & Structures, Volume 40, 2017, S. 1708-1717
    http://dx.doi.org/10.1111/ffe.12682

Vorträge

  • P. Grad (V), P. Starke, E. Kerscher:
    Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6.
    DFG-SPP 1466 – Kick-Off-Meeting, Universität Siegen, 22. November (2010)
  • P. Grad (V), P. Starke, E. Kerscher:
    Crack initiation in the VHCF-regime: Relevant damage mechanisms in 100Cr6.
    DFG SPP1466 Vorstellung im Rahmen der 5. Internationalen VHCF Konferenz. 28.06. - 01.07.2011, Berlin
  • P. Grad (V), B. Reuscher, A. Brodyanski, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Analyse des Risswachstums ausgehend von nichtmetallischen Einschlüssen.
    45. Metallographie-Tagung 2011, 14.09.-16.09.2011, Karlsruhe
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Morphologische Besonderheiten an der Bruchfläche des Stahls 100Cr6 bei Ermüdung ausgehend von nichtmetallischen Einschlüssen.
    Sitzung des DGM-AK „Verformung und Bruch“, Ruhr-Universität Bochum, 27. Januar (2012)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6.
    DFG-SPP 1466 – Berichtskolloquium, Zentralinstitut für neue Materialien und Prozesstechnik (ZMP) Fürth, 07. Februar (2012)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Einsatzgrenzen der linear-elastischen Bruchmechanik bei der Bewertung der Rissinitiierung in hochfesten Stählen.
    DGM/DVM-AG Materialermüdung, TU Bergakademie Freiberg, Freiberg, 22.-23. März (2012)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Fatigue crack paths in the VHCF regime of 100Cr6.
    4th International Conference on Crack Paths (CP2012), Gaeta, Italien, 19.-21. September (2012)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    The Applicability of Linear Elastic Fracture Mechanics on the Characterization of Crack Initiation in the VHCF Regime of High Strength Steels.
    MSE 2012 - Materials Science and Engineering, Darmstadt, 25.-27. September (2012)
  • P. Grad (V), K. Schlick, E. Kerscher:
    VHCF im Hochvakuum.
    Tagung Werkstoffprüfung, Bad Neuenahr, 06.-07. Dezember (2012)
  • P. Grad (V), M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6.
    DFG-SPP 1466 – Begutachtungskolloquium, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Bonn, 17. Januar (2013)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Ermüdungsrissinitiierung durch Bildung feinkörniger Bereiche bei sehr hohen Lastspielzahlen.
    DGM/DVM-AG Materialermüdung, Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach, 11.-12. April (2013)
  • P. Grad (V), E. Kerscher:
    Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6.
    DFG-SPP 1466 – Berichtskolloquium, Universität Siegen, 04.-05. Juni (2013)
  • P. Grad:
    Rissinitiierung und Rissausbreitung im VHCF-Bereich des hochfesten Stahls 100Cr6.
    Promotionsvortrag, TU Kaiserslautern, 30. September (2013)
  • P. Grad (V), D. Spriestersbach, E. Kerscher:
    Einfluss der Einschlussart auf das Versagensverhalten hochfester Stähle im VHCF-Bereich
    Tagung Werkstoffprüfung, Neu-Ulm, 28.-29. November (2013)
  • P. Grad:
    Mikrostrukturelle Veränderungen bei der Ermüdungsrissinitiierung an nichtmetallischen Einschlüssen
    IFOS-Seminar zum Thema "Seminar über Oberflächen- und Dünnschichtanalytik", 16. Januar (2014)
  • D. Spriestersbach (V), A. Brodyanski (V), P. Grad, J. Lösch, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Rissinitiierung bei VHCF: Aufklärung relevanter Schädigungsmechanismen an 100Cr6.
    DFG-SPP 1466 – Berichtskolloquium, IWT Bremen, 03.-04. Feb (2014)
  • P. Grad (V), D. Spriestersbach, E. Kerscher:
    Influence of the inclusion type on the threshold value of failure in the VHCF-regime of high-strength steels.
    Fatigue 2014, Melbourne, Australien, 03.-07. März (2014)
  • D. Spriestersbach (V), P. Grad, E. Kerscher:
    Crack Initiation Mechanisms and Threshold Values of Very High Cycle Fatigue Failure of High Strength Steels.
    XVII International Colloquium on Mechanical Fatigue of Metals (ICMFM17), Verbania, Italien, 25.- 27. Juni, 2014
  • D. Spriestersbach (V), A. Brodyanski, P. Grad, J. Lösch, M. Kopnarski, E. Kerscher:
    Simulation of very high cycle fatigue failure of high-strength steels at artificial surface flaws in ultra-high vacuum.
    Materials Science Engineering (MSE 2014), Darmstadt, Deutschland, 23.- 25. September, 2014

Poster

  • P. Grad (V), E. Kerscher
    Fatigue crack initiation and propagation in the very high cycle fatigue (VHCF) regime of bainitic and martensitic high-strength steels
    FEMS EUROMAT 2013, European Congress and Exhibition on Andvanced Materials and Processes, Sevilla, Spain, 08-13 September, 2013

Betreute studentische Arbeiten

  • C. Ruffing
    Experimentelle und simulative Erfassung des Mikrostruktureinflusses auf das plastische Verformungsverhalten gekerbter cp-Titan Proben, 2010
  • T. Baumberger
    Ermittlung der Leistungsfähigkeit eines elektrodynamischen Schwingprüfsystems anhand von Einstufen- und Laststeigerungsversuchen, 2010
  • M. Habschied
    Entwicklung eines VHCF-Prüfsystems zur Realisierung statischer und zyklischer Mittellasten, 2010
  • J. Saar
    Metallographische Analysen an Einschlüssen in 100Cr6: Reinheitsgrad, Anrisse und Risspfade, 2011
  • K. Schlick
    Entwicklung einer Vakuumkammer für Ultraschallprüfsysteme, 2011
  • T. Grüger
    Evaluierung des Einflusses der Verformungsgeschwindigkeit auf das Bruchbild quasistatisch beanspruchter Stahlproben, 2011
  • F. Groß
    Entwicklung einer Drahtschweißeinheit zur Realisierung der Rissfortschrittsmessung in VHCF-Ermüdungsproben, 2011
  • S. Poth
    Ultraschalltechnik in der Werkstoffprüfung, 2011
  • A. Steiner
    Wälzlagerstahl 100Cr6: Herstellung, Eigenschaften und Anwendungen, 2011
  • L. Anslinger
    Entwicklung einer LabView-basierten Prüfmaschinensteuerung für mittelspannungsbehaftete US-Ermüdungsversuche, 2012
  • E. Dabrock
    FEM-Berechnungen von Spannungen und Spannungsintensitätsfaktoren in und an nichtmetallischen Einschlüssen in hochfesten Stählen, 2012
  • D. Spriestersbach
    Ermüdungsversuche an 100Cr6 in Vakuumatmosphäre, 2012
  • M. Krämer
    Einfluss der Risslänge auf die Eigenfrequenz einer ultraschallbeanspruchten Ermüdungsprobe, 2012
  • F. Weisse
    Entwicklung einer automatisierten Widerstandsmesseinheit zur Risslängenbestimmung an Ultraschallermüdungsprüfständen, 2013
  • S. Coyen
    Entwicklung einer Probeneinspannung für die Ermüdung höchstfester Stahlproben an servohydraulischen Prüfsystemen, 2013
  • P. Schirra
    Einfluss einer Tieftemperaturbehandlung auf die Schwingfestigkeit hochfester Stähle, 2014
  • Y. Philippi
    Cryobehandlung–Tieftemperaturbehandlung zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Stählen, 2014
Zum Seitenanfang