Fachgebiet Fügetechnik / Arbeitsgruppe Werkstoff- und Oberflächentechnik (AWOK)

Oberflächentechnologie

LV: 86-185, 3 Credits
Vorlesung (2 SWS)

Zeit und Ort:
Dienstags, 10:00 - 11:30 Uhr,
Gebäude 58 / Raum 210

Inhalt

Verfahren und Anwendungsbereiche der Veredelung technischer Oberflächen durch Beschichtungs- und Konversionsverfahren. Neben den klassischen mechanischen und elektrochemischen Beschichtungs- und Platierverfahren werden auch moderne physikalische Veredelungsverfahren für Metalle und Nichtmetalle (PVD, CVD) sowie Grundlagen und Verfahren zur Oberflächenanalytik behandelt.

Lernziele

Basiswissen der modernen Oberflächen- und Beschichtungstechnik, insbesondere im Bereich Veredelung und Verschleißschutz.

Prüfungsvorleistungen

Keine

Voraussetzungen

Vordiplom bzw. Bachelorexamen

Prüfung

Schriftlich

Fachliteratur

  • Hansgeorg Hofmann, Jürgen Spindler
    Verfahren der Oberflächentechnik
    Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, München/Wien, 2004
  • Klaus-Peter Müller
    Praktische Oberflächentechnik
    4. Auflage, JOT Fachbuch, Vieweg Verlag, Braunschweig/Wiesbaden, 2003
  • E. Bode
    Funktionelle Schichten, Auswahl und Einsatz
    Hoppenstedt Technik Tabellen verlag, Darmstadt, 1991

 

 

 

Zum Seitenanfang