Fachgebiet Fügetechnik / Arbeitsgruppe Werkstoff- und Oberflächentechnik (AWOK)

Einführung in die Klebtechnik

LV: 86-188, 3 Credits
Vorlesung (2 SWS)

Zeit und Ort:
Freitags, 13:30 - 15:00 Uhr,
Gebäude 44 / Raum 482

Inhalt

Kleben als stoffschlüssiges Fügeverfahren: Grundlagen der Adhäsion, Fertigungstechnische Voraussetzungen, Aufbau der Klebstoffe und Haftvermittler, zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren, mechanische Eigenschaften, Schadensanalytik, Konstruktive Aspekte, Qualitätssicherung

Lernziele

Spezielle Kenntnisse über Klebtechnik zum Verbinden von Metallen, Kunststoffen, Glas und anderen mineralischen Materialien. Kenntnisse klebtechnischer Anwendungen und klebtechnischer Prozesse im Fahrzeugbau

Prüfungsvorleistungen

Keine

Voraussetzungen

Vordiplom bzw. Bachelorexamen

Prüfung

Schriftlich

Fachliteratur

  • W. Brockmann, P. L. Geiß, J. Klingen, B. Schröder
    Klebtechnik - Klebstoffe, Anwendungen und Verfahren
    Wiley-VCH, Weinheim, 2005
  • G. Habenicht
    Kleben, Grundlagen, Technologie, Anwendungen
    Springer Verlag 1997

 

 

 

Zum Seitenanfang